Die Sachsen-Finanzgruppe (SFG) ist eine öffentlich-rechtliche Finanzgruppe für den Freistaat Sachsen und seine Menschen. Nach der Rückübertragung der Erzgebirgssparkasse an den Erzgebirgskreis, der Rückübertragung der Stadt- und Kreissparkasse Leipzig an den Sparkassenzweckverband für die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig sowie an den Landkreis Nordsachsen und der Rückübertragung der Sparkasse Vogtland an den Zweckverband für die Sparkasse Vogtland arbeiten derzeit noch zwei sächsische Sparkassen unter dem Holdingdach der SFG zusammen.